Hausbau geplant? Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Hausbau geplant? Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Wie findet man eine gute Baufirma?

Dein Bauvorhaben ist geplant, aber du hast noch kein passendes Bauunternehmen gefunden? Die Wahl einer Baufirma führt bei vielen Bauherren zu Kopfzerbrechen. Verständlich, denn den Bau des Eigenheims möchte man möglichst in die Hände fachkundiger Experten legen. Diese sind aber oft schwierig zu identifizieren. Wir zeigen dir hier, wie du die richtige Baufirma für dein Vorhaben findest und was es bei der Suche zu beachten gibt!

Die Suche

Oftmals ist der eigene Bekanntenkreis die erste Anlaufstelle bei der Suche nach einem geeigneten Bauunternehmen. Es lohnt sich zwar durchaus, Empfehlungen und Erfahrungen ehemaliger Bauherren einzuholen, allerdings solltest du immer beachten, dass sich alle Bauherren in Ihren Bedürfnissen und Anforderungen unterscheiden. Denn je nach Bauweise, bevorzugten Materialien und Energiestandards kommen für dich eventuell ganz andere Bauunternehmen infrage als für deine Bekannten. 

Auch die Suche im Internet kann schnell zu mehr Verwirrung als Klarheit führen. Alleine eine kurze Suche bei Google bringt bereits in kürzester Zeit unzählige Suchergebnisse auf Ihren Bildschirm – als unerfahrener Bauherr hier den Überblick zu behalten erscheint kaum möglich. Um niedrige Preise zu ermöglichen, verzichten einige Bauunternehmen zudem komplett auf Werbeausgaben und haben dementsprechend auch keine oder wenig aussagekräftige Internetpräsenz. 

Wenn du bei der Bauplanung die Hilfe eines Architekten in Anspruch genommen hast, dann kannst du dich von ihm zur Auswahl einer Baufirma beraten lassen. Architekten verfügen häufig über gute Kontakte zu seriösen Baufirmen aus vergangenen Projekten.

Was macht eine gute Baufirma aus?

Baufehler, Mehrkosten und Verzögerungen – von unseriösen Bauunternehmen hört man leider viel zu oft. Der Bau eines Eigenheims ist für die meisten Bauherren eine große Investition, selbstverständlich möchte man hier die richtige Wahl treffen und eine geeignete Firma beauftragen. Wir zeigen dir worauf du bei der Auswahl achten solltest!

1. Individualität & Kundenorientierung

Jedes Bauvorhaben und alle Bauherren sind anders – seriöse Bauunternehmen sind sich dessen bewusst und gehen dementsprechend auf die individuellen Anliegen der Kunden ein. Angefangen beim Bauvertrag: Bevor es mit der Umsetzung deines Bauvorhabens beginnen kann, muss zunächst ein Vertrag über die vereinbarten Leistungen unterschrieben werden. Was logisch klingt, ist in der Praxis leider oft nicht der Fall.

Denn wie der Bauherren-Schutzbund e. V. herausfand, sind in etwa 47 % aller Bauverträge bedeutende Aspekte wie der Leistungsumfang, die Qualität der Materialien und das genaue Datum der Fertigstellung nicht eindeutig geregelt. Im Falle von Streitigkeiten wird es für die Bauherren dementsprechend schwerer, ihr Recht nachzuweisen. 

Du erkennst eine seriöse Baufirma also zum einen daran, dass der Bauvertrag individuell auf dein Bauvorhaben und die vereinbarten Leistungen angepasst wurde und es sich nicht um einen ungenauen Mustervertrag handelt. Ein guter Bauvertrag ist zudem für dich verständlich formuliert und transparent. 

Es empfiehlt sich außerdem, die vereinbarten Daten für die Fertigstellung in den Vertrag mit aufzunehmen. Auch eine detaillierte Leistungsbeschreibung sowie die Art und Qualität der zu verwendeten Baustoffe sollten stets vertraglich festgelegt werden.

2. Referenzprojekte 

Hat die von dir gewählte Baufirma bereits Erfahrung mit ähnlichen Projekten? Wenn du den Bau eines Einfamilienhauses planst, solltest du mit einem Bauunternehmen zusammenarbeiten, das in diesem Bereich Erfahrung hat. Das gilt besonders dann, wenn du an bestimmten Baumaterialien, Bauweisen oder Energiestandards interessiert bist. Lass dich wenn möglich am besten von ehemaligen Bauherren beraten, die bereits Erfahrung mit der Baufirma gesammelt haben. Kam es zu Verzögerungen? Entsprach die Qualität der Arbeit den Erwartungen? Wie gut lief die Kommunikation?

Besonders Letztere solltest du nicht unterschätzen. Eine transparente Kommunikation zwischen dir und dem bauausführenden Unternehmen trägt in hohem Maße zu der erfolgreichen Umsetzung deines Bauvorhabens bei. 

3. Zahlungsplan 

Verlangt das Bauunternehmen hohe Vorauszahlungen, sollten bei dir bereits die Alarmglocken schrillen. Gerät das Bauunternehmen in Zahlungsschwierigkeiten und meldet Insolvenz an, nachdem du bereits gezahlt hast, kann dein Traum vom Eigenheim schnell zum Albtraum werden. Lies dir den Bauvertrag daher genau durch! Werden signifikante Zahlungen gefordert, bevor die eigentlichen Bauarbeiten beginnen, solltest du vorsichtig sein. Bestenfalls sieht der Vertrag Ratenzahlungen vor, die nach Beenden und Abnahme der Bauleistungen fällig werden. 

4. Lokale Experten 

Beim Hausbau kann es immer vorkommen, dass unerwartete Probleme auftreten und damit zusammenhängend kurzfristig Mehrarbeit entsteht. In solchen Fällen ist es natürlich immer besser, wenn du mit einem lokalen Bauunternehmen zusammenarbeitest. Die langen Anfahrtswege wirken sich nicht nur negativ auf die Umwelt aus, sondern werden von den Bauunternehmen zusätzlich in Rechnung gestellt. Nicht zuletzt kennen sich lokale Bauunternehmen besser mit den regionalen Gegebenheiten aus und wissen zum Beispiel, wohin der Aushub gebracht werden muss. 

Wie kann Construyo helfen?

Lass dich bei der Suche nach dem richtigen Bauunternehmen von Deutschlands größtem digitalen Generalplaner unterstützen! Um dir die optimale Umsetzung deines Bauvorhabens zu ermöglichen, setzen wir auf lokale Partnerfirmen und moderne Technologien.

Gemeinsam mit unserem bundesweiten Netzwerk aus über 250 Partnern setzen wir täglich zahlreiche Bauvorhaben in ganz Deutschland um. Dabei arbeiten wir nicht nur mit Bauunternehmen, sondern auch mit Architekten, Ingenieuren und Fachplanern verschiedenster Fachrichtungen. Durch die enge Verzahnung können wir den Ansatz verfolgen, alle Leistungen aus einer Hand anzubieten. Dadurch sparst du dir den Aufwand der Koordinierung und profitierst gleichzeitig von einer effektiven Zusammenarbeit. Auf diese Weise können wir dir für alle Bauvorhaben in kürzester Zeit ein eingespieltes Team von Experten bereitstellen. 

Bei Construyo legen wir großen Wert auf Qualität und Professionalität. Alle unsere Partner werden vor der Aufnahme in unserer Netzwerk nach ausgewählten Kriterien geprüft und bewertet. Nach ersten erfolgreichen Testprojekten mit voller Kundenzufriedenheit werden die Baufirmen in unser Netzwerk aufgenommen. Diese Qualitätsprüfungen führen wir ebenso wie Bonitätsprüfungen fortlaufend weiter. Du kannst dir also stets sicher sein, dass dein Bauvorhaben in den besten Händen liegt! 

Erzähle uns von deinem Bauvorhaben und lass dich von unseren kompetenten Projektplanern zu der bestmöglichen Umsetzung beraten. Danach erhältst du Angebote mehrerer Baufirmen, aus denen du auswählen kannst. Einfach, schnell und sicher – lass uns gemeinsam bauen!

Finde einen Architekten für dein Bauprojekt

Finde Experten für dein Bauprojekt

Hausbau geplant?

Unser kostenloses eBook enthält alle Infos, die du für den Bau deines Traumhauses im Jahr 2022 brauchst. Hol dir jetzt dein Exemplar!

Finde einen Architekten für dein Bauprojekt

Mehr aus dem Ratgeber

Bauplanung

Massivhaus oder Fertighaus – Welche Bauart passt zu uns?

Lange Bauzeit, aber auch Stabilität und ein gutes Raumklima. Ein Massivhaus bringt viele Vorteile mit sich. Aber auch die Fertigbauweise kann eine Alternative sein. Hier baust du besonders günstig und schnell, aber unter Umständen weniger widerstandsfähig. Massivhaus versus Fertighaus – wir haben den großen Vergleich.

Baufinanzierung

Gewerbeimmobilie kaufen: Was sollte ich beachten?

Hier erfährst du, warum du für (bestimmte) Immobilien mehr zahlen musst, als für ein Wohngebäude, worauf du bei deinem Gewerbe achten musst und wie hoch die tatsächlichen Quadratmeterpreise für dich ausfallen könnten.

Nachrichten

2022 – Trends in der Bauindustrie

Die Baubranche passt sich unserem Lebensstil an. Nachhaltigkeit, Digitalisierung und flexibler Lifestyle werden im Bau genau so berücksichtigt wie im realen Leben. Dies sind die Trends in der Bauindustrie 2022.

Frau guckt aus dem Fenster
Bauplanung

Fenster nachträglich einbauen: Tipps und Kosten

Fenster nachträglich einbauen und mehr Licht und Luft ins Haus lassen: Das ist sehr oft möglich und kann günstiger werden, als man denkt. Worauf du dabei achten musst und viel der Einbau kostet, erfährst du hier.

Noch nicht bereit zum Bauen? Bleib mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Melde dich jetzt an und erhalte viele tolle Ideen für dein Traumhaus, Tipps zum Sparen und Neuigkeiten zu Förderungen für Bauprojekte.