So einfach geht die Bungalow-Aufstockung

Dir geht der Platz in deinem Bungalow aus? Mit Construyo kannst du deine Geschossaufstockung ganz einfach und unkompliziert planen.

Construyo
4.2
powered by Google

Deutschlandweit für dich da

Unsere Partner sind deutschlandweit aktiv. So finden wir unabhängig von deinem Standort stets lokale und fachkundige Partner für die Planung deines Bauvorhabens.

Fair und transparent

Mit uns erhältst du dein Angebot für die Planung deines Bauvorhabens innerhalb von 48 Stunden.

Qualitätsgarantie

Alle Architekten werden vor der Aufnahme in unser Partnernetzwerk sowie auch fortlaufend bei bestehender Partnerschaft nach festgelegten Kriterien geprüft.

Lass uns gemeinsam deine Aufstockung planen planen

Du sehnst dich nach mehr Platz und möchtest deinen Bungalow aufstocken? Mit der richtigen Planung ist das kein Problem! Bungalows – lange Zeit symbolisierten die eingeschossigen Häuser den Charme und Glamour des alten Hollywoods. Doch Zeiten ändern sich und mit Ihnen die Ansprüche an modernes wohnen. Damit die Aufstockung deines Bungalows erfolgreich ausgeführt werden kann, muss das Bauvorhaben erst mal sorgfältig geplant werden. Grundsätzlich bestehen mehrere Optionen, um eine Geschossaufstockung durchzuführen, welche davon in deinem Fall in Frage kommt, hängt davon ab, wie viel Platz du dazu gewinnen möchtest sowie von der bestehenden Dachform deines Bungalows. Möchtest du beispielsweise eine ganze Etage dazugewinnen, kommt vor allem eine Geschossaufstockung infrage. Hier wird nachträglich eine neue Etage auf einen bestehenden Bungalow aufgebaut, so kannst du deutlich mehr Wohnraum schaffen und ihn nach deinen Bedürfnissen anpassen und gestalten. Je nach Dachform besteht zudem die Möglichkeit, den Kniestock zu erhöhen auf diese Weise kannst du bis 30 % mehr Raum schaffen. Ganz egal, was dir vorschwebt – mit Construyo kannst du deine Aufstockung effizienter und einfacher planen. Alles was du tun musst, ist es, uns von deinem Bauvorhaben zu erzählen. Wir machen Bauen einfach.

FAQ

Ja, du kannst bei Aufstockungen immer damit rechnen, dass du vor Baubeginn eine Baugenehmigung brauchst. Zum einen muss als erstes geprüft werden, ob der Bebauungsplan des Grundstücks überhaupt ein weiteres Stockwerk zulässt. Zudem sind Veränderungen der äußeren Bauelemente sowie Nutzungsänderungen meist ebenfalls genehmigungspflichtig. Hier solltest du stets beachten, dass nicht jeder einfach einen Bauantrag einreichen kann. Nur Fachplaner mit einer Bauvorlageberechtigung können dir bei der Genehmigungsplanung für dein Projekt helfen.

Wie so oft ist der Architekt der erste Ansprechpartner bei der Planung größerer Bauvorhaben. Allerdings handelt es sich bei der Aufstockung um ein durchaus komplexes Bauvorhaben und erfordert daher die Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachplaner. Zum einen muss die Statik des Bungalows erneut berechnet werden, um zu ermitteln, ob die bestehenden Wände die hinzukommenden Lasten tragen können. Zusätzlich müssen der Wärmeschutznachweis sowie ein konstruktiver Brandschutz erneut ermittelt und ausgestellt werden. All das übernimmt in den meisten Fällen der Statiker oder auch Tragwerksplaner genannt.

Mit Construyo kannst du die Bauplanung vor allem vereinfachen und auch beschleunigen. Denn wir pflegen Partnerschaften mit über 250 Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen in ganz Deutschland – so finden wir im Handumdrehen lokale und fachkundige Experten, die dein Bauvorhaben bestmöglich umsetzen. Keine langen Wartezeiten oder Suche nötig – du erzählst uns von deinem Bauvorhaben und wir kümmern uns um den Rest. Dabei setzen wir bei der Planung stets auf Innovation – mit unserer App zum Beispiel erhältst du jederzeit und überall einen Einblick in den aktuellen Stand deines Projekts. Unsere kompetenten Bauherrenberater stehen dir gerne bei allen Fragen rund um die Bauplanung zur Verfügung. Wir machen Bauen einfach.