Wir finden deinen Energieberater

Je nach Zustand und Ausstattung deiner Immobilie gibt es zahlreiche Maßnahmen, die deinen Energieverbrauch sparsamer gestalten können. Wir helfen dir dabei, herauszufinden, welche das sind und finden den passenden Energieberater für dich. Verringere deine Betriebskosten und investiere in Energieeffizienz.

Construyo
4.3
powered by Google

Deutschlandweit für dich da

Mit über 200 Partnern sind wir deutschlandweit für dich aktiv. Egal, wo du bauen möchtest, unser Partner ist vor Ort.

Für alles eine Lösung

Kreativ und innovativ – unsere Berater haben für jedes Problem eine Lösung. Sie arbeiten mit Leidenschaft an deinem Bauprojekt und suchen nach der bestmöglichen Lösung. 

Individuelle Planung mit höchster Qualität

Über 2.500 abgeschlossene Bauprojekte sind die Grundlage für unsere Expertise in allen Bereichen. Du bestimmst, was du bauen möchtest, wir planen es für dich. 

Gemeinsam senken wir deinen Energieverbrauch

Du willst wissen, wie du bei deiner Immobilie sparen kannst? Ganz einfach. Wenn du rechtzeitig in eine energetische Sanierung investierst, kannst du frühzeitig Energie einsparen und so unnötige Kosten vermeiden. Denn zu richtigen Energiefressern gehören zum Beispiel veraltete Heizsysteme, ungedämmte Dächer oder einfach verglaste Fenster.

Energieberater können dein Energiesparpotenzial erkennen und beheben. Basierend auf dem Zustand deiner Immobilie erstellt dein Energieberater einen Sanierungsfahrplan und berät dich zu sinnvollen Einzelmaßnahmen.

Auch, wenn dein Haus noch nicht gebaut ist und du dich gerade in der Planung befindest, lohnt sich eine Energieberatung.

So kannst du zum Beispiel zusätzliche Fördermittel für den Bau beantragen und Kosten im Betrieb deiner Immobilie sparen. Je nach Ausstattung deines Projekts können schon wenige Maßnahmen große Auswirkungen auf den Energieverbrauch haben. Damit dein Berater sich ein fundiertes Bild von deinem Anliegen machen kann, ist es sinnvoll vorab schon Unterlagen vorzubereiten: Die Baupläne des Hauses, Verbrauchsabrechnungen sowie Fotos von Schäden helfen bei der Einordnung des Projekts. Handelt es sich um einen Neubau können auch Wärmebedarfs, der Energieausweis und bereits vorliegende Baupläne und Leistungsbeschreibungen hilfreich sein.

Unabhängig vom Beratungsgrund unterstützen wir dich bei der Suche nach dem richtigen Partner und Energieberater. Unsere Bauherrenberater finden einen kompetenten und lokalen Experten, der dir in allen Fragen der Gebäudeenergie zur Seite steht.

FAQ

Baupläne des Hauses, Verbrauchsabrechnungen der letzten Jahre sowie Fotos von Schäden können helfen, dem Energieberater einen Eindruck von deinem Projekt zu vermitteln. Bei einem Neubau helfen Wärmebedarfsberechnungen, der Energieausweis und bereits vorliegende Pläne und Leistungsbeschreibungen. Je nach Zustand und Ausstattung des Gebäudes können weitere Unterlagen hinzukommen.

Bei einer energetischen Sanierung kann zum Beispiel die Außenwand durch zusätzliche Dämmmaterialien ausgebaut werden. Auch innen kann die Dämmung des Dachs und der Geschossdecken verbessert werden. Zusätzlich können Fenster ausgetauscht werden. Auch beim Heizen lässt sich einiges machen: Um hier Energie zu sparen, können alte Heizsysteme ausgetauscht werden.

Die Kosten für eine Energieberatung kommen natürlich auf die Komplexität des Unterfangens und entsprechend auf die Größe der Immobilie drauf an. Je mehr Zeit dein Energieberater investieren muss, desto höher fallen die Kosten aus. Die Kosten sind individuell unterschiedlich und können zwischen 500 und mehreren Tausend Euro liegen. Eine Basisberatung in der Verbraucherzentrale kostet 30 Euro. Die ausführliche Beratung für ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern kostet etwa 600 Euro.